Wolken
Bild1
Bild2
Bild3

Arbeitstherapie

Die Möglichkeit der Teilnahme am Arbeitsleben ist wesentlich für das soziale Wohlbefinden von psychisch behinderten Menschen.

Das Haus Sonne hält ein differenziertes, tagesstrukturiertes Programm vor. Dieses ermöglicht es den Bewohnern in ein adäquates Arbeitsprogramm einzusteigen, in denen sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten Restfähigkeiten einsetzen und neue Fähigkeiten erlernen, um allmählich Belastungen und Kontinuität steigern zu können.

Dieses Angebot ist auch für Menschen, die nicht im Wohnverbund leben, offen.

Arbeitstherapie wird in 3 Bereichen angeboten:
Montage, Gartenpflege und Hauswirtschaft

Kunst- und Beschäftigungstherapie

Ergänzend zur Arbeitstherapie wird für kreative Geister und solche, die es werden wollen, ein vielseitiges kunst- und beschäftigungstherapeutisches Programm angeboten.

Orientiert an den individuellen Interessen und Ressourcen können die Bewohner an zwei Vormittagen und zwei Nachmittagen wöchentlich tätig werden.

Gearbeitet wird überwiegend im Gruppensetting, bei entsprechender Indikation ist auch die Arbeit im Einzelsetting möglich.


Arbeitstherapie Leiter
Wolfgang Schmitz / Rolf Rothmann
Arbeitstherapeuten

Volker Nietmann
Volker Nietmann
Arbeitstherapeut
Arbeit Garten Kunst